Loading...

Aktuell

Neujahrspost vom Tanzschul-Team

Liebe Tanzfamilie Sandmann,

ein ereignisreiches und in vielerlei Hinsicht außergewöhnliches Jahr neigt sich dem Ende entgegen. Wir hoffen, dass ihr eine schöne Weihnachtszeit hattet und trotz all der beängstigenden Nachrichten und Einschränkungen nicht euren Optimismus verliert. Wer weiß: Vielleicht liegt in der aktuellen Situation ja auch eine Chance, vielleicht lernen wir, die Freuden des Lebens zukünftig wieder besser zu schätzen und vielleicht besinnen wir uns auch wieder mehr auf das, was wirklich zählt.

Wir hoffen, dass wir schon bald wieder dazu beitragen dürfen, eure Tage mit Bewegung, Freude, Geselligkeit und Leben zu füllen. Da wir aber nicht davon ausgehen am 10.01.2021 wieder starten zu dürfen, werden wir vorerst auch für den Januar keine Beiträge von euch einziehen.

Kommt gut ins neue Jahr und bleibt gesund. Wir freuen uns schon sehr darauf, euch wiederzusehen und informieren euch auf diesem Wege, sobald es wieder losgehen darf. Unser Ansporn ist, im nächsten Jahr wieder alles für euch zu geben. Liebe Grüße und bis bald!
Euer Tanzschule-Sandmann-Team

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Aktualisierung vom 26.11.2020 Lockdown Dezember- Brief an unsere Kunden

An alle Tänzer der Tanzfamilie Sandmann,

nach dem Beschluss der Ministerkonferenz vom 25.11.2020 wird unsere Tanzschule auch im Dezember weiterhin geschlossen bleiben.

Wir ziehen auch im Dezember wieder KEINE MITGLIEDSBEITRÄGE ein. Den Einzug haben wir gestoppt, sodass bei keinem einzelnen von Euch eine Abbuchung des Beitrages erfolgt. Wie es im Januar weitergeht steht noch in den Sternen. Selbstverständlich informieren wir Euch wieder rechtzeitig, sobald näheres bekannt wird.

Entgegen jeglicher Presseinformation und Aussagen der Bundesregierung haben wir bis heute (Stand 26.11.2020) noch keinerlei Überbrückungshilfe, Soforthilfe, Novemberhilfe… in irgendeiner Art und Weise erhalten. Eine sehr unschöne und für viele betroffene Unternehmen Existenz bedrohende Lage. Unbürokratische schnelle Hilfe ist das gewiss nicht!

Deswegen nochmal unser Aufruf an Euch: Bitte bleibt uns treu – wir brauchen Eure Leidenschaft fürs Tanzen! Für uns ist es extrem wichtig zu wissen, dass wir nach der angeordneten Schließung – denn auch diese Zeit wird kommen! – im Anschluss wieder gemeinsam durchs Leben tanzen und schöne bewegende Momente und Tanzstunden mit Euch erleben dürfen!!!

Unterstützt uns doch gerne auch durch eine kleine Empfehlung. Vielleicht kennt Ihr ja den einen oder anderen, der noch eine Geschenkidee zu Weihnachten braucht. Mit unseren Gutscheinen verschenkt man Bewegung und Lebensfreude und durch eure Empfehlung helft ihr uns damit durch diese schwierige Phase. Gutscheine können ganz einfach über unsere Homepage bestellt werden. Corona konform werden die Gutscheine per Post zugesandt und die Gutscheine sind 3 Jahre gültig (dann sollte der Spuk vorbei sein)

Als kleines Bonbon: Auch wenn wir keine Monatsbeiträge einziehen steht euch unser kleines Onlineportal weiterhin zur Verfügung. In den nächsten Tagen werden wir nochmal verstärkt dieses Portal pflegen und mit weiteren Tanzfiguren und Aktionen erweitern. Die Zugangsdaten schicken wir euch in den kommenden Tagen dann zu.

Es gibt einen schönen Spruch von Robert Brault: Ein Optimist ist jemand, der herausfindet, dass einen Schritt zurück zu gehen, nachdem man gerade einen nach vorne gemacht hat, kein Desaster ist, sondern ein Cha Cha Cha! In diesem Sinne einen optimistischen Gruß aus der Tanzschule und Keep on Dancing.

Viele Grüße von
Sandra, Evelyn, Rebekka, Christine, Andrea, Sophia, Sandra und Michael

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Aktualisierung vom 29.10.2020 Lockdown "light" - ab Montag 02.11.2020 ist uns mal wieder das Tanzen untersagt worden. Da der komplette November laut Bundesregierung für viele Branchen (so auch unsere) geschlossen werden muss, werden wir auch für den Monat November die Kursgebühr wiederum nicht abbuchen.

Auch uns ist bewusst, dass nicht nur wir sondern auch Ihr unter den Kontaktbeschränkungen leiden müsst. Wir wünschen allen, gut und gesund durch diese Zeit zu kommen. Lasst, so wie wir auch, den Kopf nicht hängen! Wir hoffen, die Maßnahmen der Regierung bringen den gewünschten Effekt und freuen uns, Euch dann im Dezember (vielleicht mit Glühwein und Leckereien, wenn erlaubt) wieder bei uns willkommen zu heißen.

Bei Änderung der Lage werden wir hier und über Email weiterer Informationen bekanntgeben. 

Viele Grüße von
Evelyn, Sandra, Rebekka, Christine, Andrea, Sophia, Sandra und Michael